Neuigkeiten bei den Prinz Brunnenbau Volleys

Letztes Runde im Grunddurchgang

+++Playoffgeneralprobe gegen TI-Volley+++

IMG 9993 X2Mit ihrem sensationellen Auswärtserfolg gegen den Rekordmeister hat die SG Prinz Brunnenbau Volleys aus Perg sich letzte Woche das Playoffticket gesichert. Seit fünf Spielen in Serie sind die Mühlviertlerinnen nun in der Austrian Volley League Women ungeschlagen. Am Samstag treffen sie in der finalen Runde des Grunddurchgangs auf TI-Fun-Box-Volley aus Innsbruck.

Die Tirolerinnen liegen auf dem vorletzten Rang und die Pergerinnen sollten damit ihre Siegesserie vor heimischen Publikum fortsetzen können. Auf wen sie dann im Playoff treffen, wird am letzten Spieltag der AVL noch ermittelt. Fix ist aber jedenfalls, dass die Oberösterreicherinnen am Mittwoch, den 14. Februar mit ihrem einzigen Heimspiel in der Best-Of-Three-Serie beginnen. Das Spiel gegen TI-Volley wird damit zur Generalprobe für das Playoff.

„Die Mädels haben in den letzten Wochen unglaublich gekämpft um das Saisonziel Playoff zu erreichen. Ich bin riesig stolz auf unsere Mannschaft. Den Schwung aus diesen Spielen wollen wir jetzt in das Viertelfinale mitnehmen. Vielleicht gelingt uns hier die nächste Sensation“, berichtet Sportdirektor Josef Trauner. Da die finale Runde gleichzeitig ausgetragen wird, ist beginnt das Spiel in der Donauwell-Arena um 19:00 Uhr am Samstag.

Austrian Volley League Women
SG Prinz Brunnenbau Volleys – TI-Fun-Box-Volley
10/02/2018   19:00 Uhr
Donauwell-Arena, Perg

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind. To find out more about the cookies we use and how to delete them, see our privacy policy.

I accept cookies from this site.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk