Letztes Spiel des Jahres in Klagenfurt

Mit dem 12. Spieltag in der Austrian Volley League Women endet für die SG Prinz Brunnenbau Volleys aus Perg ein herausragendes Jahr 2018. In Klagenfurt treffen sie auf die Wildcats um 19:00 Uhr, ehe es für die Mannschaft von Trainerin Zuzana Pecha-Tlstovicova in die verdiente Weihnachtspause geht.

„Wir können richtig stolz in die Weihnachtspause gehen. Die haben sich die Mädels wirklich verdient. Das waren jetzt anstrengende Wochen, aber es scheint als hätten sie nichts von ihrer Substanz verloren“, berichtete Pergs Sportdirektor Josef Trauner. Nach dem wichtigen Sieg gegen Graz letzte Woche in der Donauwell-Arena ist den Prinzessinnen der zweite Platz vor dem Jahreswechsel nicht mehr zu nehmen.

Unsere Saisonvorgaben sind sehr hoch. Wir wollen die Erfolge von 17/18 wiederholen. Da standen wir im Cup Final Four und haben das Playoff erreicht. Für die Cupendspiele in Graz sind wir schon wieder qualifiziert und derzeit liegen wir auf dem zweiten Ligaplatz. Ich freue mich schon auf 2019″, erklärte Trauner.

18 Grunddurchgangsspiele haben die Pergerinnen in diesem Jahr gespielt. Davon haben sie lediglich drei Matches verloren. Vor wenigen Wochen feierten sie eine unglaubliche Premiere im Europapokal, wo sie in zwei Spielen gegen den italienischen Spitzenclub Monza über weite Strecken mithalten haben können. „Eine eindrucksvolle Bilanz. Wäre richtig cool, wenn die auch gegen Klagenfurt hält“, so der Sportdirektor.

Mit den Wildcats wartet aber auch ein Gegner, der sich wie die Prinzessinnen gerade im Aufwind befindet. Vier Spiele in Folge sind die Kärntnerinnen nun ungeschlagen in Österreichs höchster Spielklasse. Das Hinspiel ging zwar klar an die Mühlviertlerinnen, aber im letzten Jahr ging es in beiden Aufeinandertreffen mit den Klagenfurterinnen jeweils über fünf Sätze. „Wir sind natürlich gewarnt. Allerdings denke ich, dass wir die Qualität haben um uns durchzusetzen. Ein großer Vorteil von uns war heuer, dass alle Spielerinnen durchgehend fit waren und wir nicht einmal in den Trainings einen Ausfall zu verzeichnen hatten“, weiß Trauner.

12. Spieltag Austrian Volley League Women
ATSC Wildcats Klagenfurt – SG Prinz Brunnenbau Volleys
15/12/18 19:00 Uhr
BG Lerchenfelderstraße

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei × 1 =