U13 Mädels gewinnen souverän

Zum Auftakt der U13 Meister Playoff präsentierten sich die Mädels der PBV Askö Ried/R. in Höchstform. Das Team rund um Kapitän Leonie Wahlmüller fegte auswärts die beiden Gegner Kirchham und Kremstalvolley jeweils mit 2:0 vom Feld und werden damit ihrer Favoritenrolle um den Landesmeistertitel gerecht.

Im ersten Spiel gegen Gastgeber Kirchham könnten die jungen mit starken Services und toller Verteidigung Punkten und ließen den Gegnerinnen keine Chance. Im zweiten Spiel gegen Kremstal wurden die Mädels deutlich mehr gefordert. Erneut konnten die Youngsters aus Ried und Schwertberg aber mit starken Services die Gegnerinnen auf Abstand halten. Coach Dirnberger war auch mit der Umstellung auf das neue Spielsystem mit Einläufer hochzufrieden.

„Unser Ziel ist der Landesmeistertitel. Heute haben wir die Pflicht erfüllt, aber wir müssen uns noch steigern. Das wird dieses Jahr eine schwere Aufgabe, es gibt starke Gegner in nächster Nähe!“, so der Coach über den gelungenen Saisonauftakt.

http://ooevv.volleynet.at/Ergebnisse/23065

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwei × 3 =