Letztes Heimspiel im Grunddurchgang am Samstag

Noch einmal alles geben vor der heimischen Kulisse ist das Ziel für die Spielerinnen der SG Prinz Brunnenbau Volleys am Samstag um 17:30 Uhr in Perg. Dort empfangen sie in der Donauwell-Arena den Tabellensechsten VC Tirol. Die Machländerinnen wollen am vorletzten Spieltag im Grunddurchgang der Austrian Volley League Women ihren zweiten Tabellenplatz verteidigen. Am Besten mit einem Sieg, dem achten in Folge.

Sieben Mal gingen die Pergerinnen zuletzt als Gewinnerinnen vom Feld und sind damit seit dem 23. November 2018 ungeschlagen. Ihr Vorsprung auf den Tabellendritten, den Rekordmeister Sokol/Post, beträgt aber nur zwei Punkte und die Mühlviertlerinnen müssen am letzten Spieltag noch zum aktuellen Leader Linz/Steg. Denn nur die besten zwei Teams des Grunddurchganges ziehen direkt in das Halbfinale ein. Wollen sie sich wie die Stahlstädterinnen direkt qualifizieren, zählt nur ein Sieg am Samstag. „Das ist ein absolutes Schlüsselspiel. Holen wir drei Punkte, dann stehen wir mit einem Bein schon im Semifinale. Deshalb brauchen wir auch volle Unterstützung am Samstag vom Publikum. Die Mädels spielen schon jetzt eine wahrlich historische Saison. Der direkte Einzug unter die Top vier wäre sicherlich schon das erste Sahnehäubchen“, erklärte Pergs Sportdirektor Josef Trauner.

14 von 16 Ligaspielen konnten die Prinzessinnen im Grunddurchgang schon für sich entscheiden. Auch in der finalen Phase bauen sie auf ihre Stärken, die neben einem unglaublichen Kampfgeist in der Defensive heuer vor allem im Angriff liegen. Denn mit Diana Mitrengova, Jordan Tucker und Martyna Walter liegen drei Pergerinnen unter den Top vier der Scorerwertung zurzeit. Damit verfügen die Mühlviertlerinnen über die Topoffensive in der Liga. „Wir müssen alles am Samstag in die Wagschale werfen und dürfen VC Tirol keinesfalls unterschätzen“, mahnt aber Trauner. Der Sportdirektor weiß aber über die guten Chancen seines Teams: „Wir müssen dafür von Beginn an viel Druck aufbauen durch das Service und den Angriff.“

17. Runde Austrian Volley League Women
SG Prinz Brunnenbau Volleys – VC Tirol
09/02/2019   17:30 Uhr
Donauwell-Arena, Perg

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vier × zwei =