Und dann entschied doch die Vernunft ….

Perger Bundesliga Team startet ab der kommenden Saison 2020/21 in der 2.Bundesliga
Nach dem abrupten Ende der abgelaufenen Spielsaison 2019/20 analysierte die Spielgemeinschaftsleitung gemeinsam mit Sportdirektor Josef Trauner in einem Videomeeting vergangene Woche die vergangenen Monate.
Mit all den Ausfällen der Spielerinnen durch Verletzungen und Krankheiten in der vergangenen Monaten, war es unglaublich schwer in dieser Saison sportlich zu bestehen. Dazu kommt jetzt noch die ungewisse Situation bezüglich Sponsoren und Spielerinnenrekrutierung auf Grund der aktuellen Corona Krise.
Man ist daher zu dem Entschluss gekommen, auf die jungen Eigenbauspielerinnen zu setzen und mit ihnen nächste Saison in der zweiten Bundesliga durchzustarten.
„Aufgrund der aktuellen Situation scheint es, als müssten wir von ganz vorne anfangen. Doch nun können wir auf das zurückgreifen, was wir in den letzten Jahren aufgebaut haben – eine großartige Nachwuchsarbeit. Wir haben in den letzten Saisonen immer beachtliche Erfolge im Nachwuchs gezeigt und laufend vorne mitgespielt. Wir haben eine breite Basis geschaffen, aus der wir für die nächste Saison vier! Damenteams durchgängig in allen Ligen bis zur zweiten Bundesliga stellen können. Auch wenn es letzte Saison in der ersten Bundesliga sportlich nicht so geklappt hat wie erhofft, stehen wir besser da denn je. Wir haben so viele Nachwuchsteams wie noch nie, großartige und motivierte Trainerinnen und Trainer und mittlerweile sind wir auch beim Burschen Nachwuchs vorne dabei.
Wir sind überzeugt, dass dies der richtige und vernünftige Weg ist“, so Sportchef Josef Trauner.
0 Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

elf − acht =