Einträge von Peter Maurer

PERG UND RIED FEIERN U11 LANDESMEISTERTITEL

Perg und Ried feiern U11 Landesmeistertitel Gleich über 2 Titel durften sich die U11 Nachwuchsteams der Prinz Brunnenbau Volleys am vergangenen Samstag in Linz freuen. Beim Finalturnier der U11 Meisterschaft im Georg Peuerbachgymnasium kämpften 16 Mädchen- und 10 Burschenteams um die Endplatzierung in der laufenden Meisterschaft. Die ASKÖ Perg war mit 3 Teams am Start, […]

Vizemeistertitel für Pergs Prinzessinnen

Nichts wurde es mit der Sensation im Finale der Austrian Volley League Women. Nach drei Spielen heißt der Meister im inneroberösterreichischen Duell ASKÖ Linz-Steg. Die Stahlstädterinnen gewinnen auch das dritte Match gegen die SG Prinz Brunnenbau Volleys aus Perg und krönen sich damit zum neuen Meister. Die Machländerinnen können sich mit dem Vizemeistertitel trösten. Sie […]

Prinzessinnen müssen ersten Matchball abwehren

Den ersten Linzer Matchball abwehren, wird die große Herausforderung für die Spielerinnen der SG Prinz Brunnenbau Volleys aus Perg am Samstag um 20:25, wenn die dritte Partie der Best-of-Five Finalserie in der Austrian Volley League Women angesetzt ist. Nach zwei Niederlagen stehen die Machländerinnen mit dem Rücken zur Wand. Nur mit einem Sieg können sie […]

Knappe 2-3 Niederlage im zweiten Finalspiel

112 Minuten dauerte der zweite Finalschlager zwischen der SG Prinz Brunnenbau Volleys und der ASKÖ Linz-Steg. Im fünften und entscheidenden Durchgang hatten die Stahlstädterinnen das bessere Ende für sich und gingen in der Finalserie mit 0-2 in Führung. Damit stehen die Prinzessinnen vor dem dritten Spiel am nächsten Samstag mit dem Rücken zur Wand und […]

Ausgleich in der Serie das Ziel

0-1 steht es aus Sicht der SG Prinz Brunnenbau Volleys im Best-of-Five-Finalduell in der Austrian Volley League Women. Im rein-oberösterreichischen Duell unterlagen sie vorige Woche im ersten Match der ASKÖ Linz-Steg mit 1-3. Zwei Sätze lang waren die Pergerinnen die bessere Mannschaft, ehe die Grunddurchgangssiegerinnen in der nervösen, ersten Partie besser in Fahrt fanden und […]

Gemeinsam für die Zukunft

1-0 steht es nach dem ersten Aufeinandertreffen von ASKÖ Linz-Steg und der SG Prinz Brunnenbau Volleys in der Finalserie im Österreichischen Frauenvolleyball. Es ist aber nicht nur das Duell um den ersten Meistertitel für Oberösterreich und jenes der zwei besten Mannschaften des Jahres. Das Endspiel ist auch eines, wo Oberösterreichs Nachwuchs seine ersten Finalerfahrungen machen […]

Prinzessinnen verlieren erstes Finalduell mit 1-3

Das erste Spiel im Best-of-Five-Finalduell zwischen der SG Prinz Brunnenbau Volleys und ASKÖ Linz-Steg entschieden nach 96 Minuten die Stahlstädterinnen mit 1-3 für sich. Beide Teams erlebten in der gut gefüllten Johann-Pölz-Halle eine Achterbahnfahrt der Gefühle. Nach einem ausgeglichenen Start waren zuerst die Pergerinnen die dominantere Mannschaft, doch ab dem dritten Durchgang übernahmen die Linzerinnen […]

Finale ein wahr gewordener Traum

Erst seit vier Jahren ist die SG Prinz Brunnenbau Volleys in der Austrian Volley League Women. Dreimal erreichte man die Playoffs, zweimal scheiterten die Mühlviertlerinnen im Viertelfinale und jetzt stehen sie erstmals im Finale und treffen dort auf ASKÖ Linz-Steg. Seit dem Jänner 2018 haben die Pergerinnen einen tollen Erfolgslauf zu verzeichnen, 23 Siege in […]

Finalserie beginnt am Samstag

Zwei Teams aus Oberösterreich stehen sich am Samstagabend um 20:25 Uhr beim ersten Finalspiel um den Meistertitel der Austrian Volley League, Österreichs höchster Spielklasse im heimischen Volleyball, gegenüber. Schauplatz der Best-of-Five Serie ist die Amstettner Johann-Pölz-Halle und alle Matches werden live auf ORF Sport+ übertragen. Damit ist das Duell der ASKÖ Linz-Steg und der SG […]

Prinzessinnen fixieren Finaleinzug

Mit einem 3-1 Auswärtserfolg gegen den 46-fachen Meister SG VB NÖ Sokol/Post zog die SG Prinz Brunnenbau Volleys aus Perg erstmals in der Vereinsgeschichte in das Finale der Austrian Volley League Women ein. Die Oberösterreicherinnen waren auch in Wien nicht zu biegen und stiegen mit einem Gesamtscore von 2-0 in die Endspiele auf, welche im […]